Sommerfreizeit 2021

"Grüß Gott" Die Alm ruft

19. Juni bis 3. Juli 2021

Auf 1200 m Höhe liegt das Ziel unserer Sommerfreizeit 2021: Der Kurzenhof bei Radstadt in Österreich. In luftiger Höhe bei bezauberndem Bergpanorama wollen wir eine großartige Zeit mit Dir verbringen und sagen dazu „Grüß Gott“. Grüß Gott! So grüßt man sich in Österreich und spricht damit seinem Gegenüber den Segenswunsch aus „möge dir Gott freundlich begegnen!“ Gehört Gott so in unseren Alltag wie eine tägliche Grußformel? Oder anders gefragt: Müssen wir erst auf einen Berg kraxeln um Gott nahe zu sein? Berge spielen im biblischen Kontext bei der Begegnung mit Gott eine wichtige Rolle, ohne Frage, aber wie kann man die Beziehung mit ihm auch unter der Woche am Laufen halten? Mit Bibelarbeiten, in Kleingruppen, Andachten und Gottesdiensten wollen wir uns diesen Fragen annähern und gemeinsam versuchen Antworten oder Ideen dafür zu finden. Auf dem Programm stehen aber auch Singen, Sport, Geländespiele, Ausflüge, Workshops, Party- und Spielabende. Unser beliebter Shop wird wieder dabei sein und sicher ergibt sich ja auch die Möglichkeit neue Freundschaften zu schließen. Unsere Freizeit bietet dazu viele Gelegenheiten.

Unser Ziel: Kurzenhof, Radstadt - Am Fuße der Fageralm (so heißt hier der Hausberg) finden wir eine wunderschöne Umgebung, die gleichermaßen zum Träumen und Toben einlädt. Unser Haus liegt frei auf einer kleinen Anhöhe mit fantastischer Aussicht durch die vielen großen Fenster. Am Haus sind große Rasenflächen für großartige Geländespiele, eine Lagerfeuerstelle und Grillplatz, Spielgeräte, Fußballplatz und Basketballkorb. Die nächste Bademöglichkeit, keine 5 Minuten entfernt: Der hauseigene, idyllische See in Sichtweite bietet Badebrücke, Picknickbänken und Lagerfeuerstelle. Hinter dem Badesee geht es auf den Berg. Der Weg in Gottes herrliche Natur ist also kurz!
Unsere Freizeit verspricht also wieder ein tolles Erlebnis zu werden und bietet Dir die Möglichkeit, Dich mit anderen Jugendlichen auszutauschen und etwas über Dich und Deinen Glauben zu erfahren. Ein nettes und engagiertes Team von Betreuer*innen erwartet Dich und lädt Dich ein, mit uns auf diese Freizeit zu fahren. Also sag auch Du „Grüß Gott“ und melde Dich am besten sofort an.

Hier findest du weitere, wichtige Informationen und unseren Flyer:

Flyer

Hyienekonzept

Packliste

TaCh

Hallo – wir, der TaCh-Jugendkreis, treffen uns jeden Freitag um 19:30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der Generationen in der Dresdener Straße 15. in Lauenburg. Wenn wir nicht gerade Jugendgottesdienste planen, dann diskutieren, singen, spielen, basteln wir oder sprechen über unseren Glauben und viele andere wichtige Dinge des Lebens. Am Ende sind einfach gerne zusammen.
Vielleicht hast Du ja auch mal Lust vorbeizukommen?


Jugendgottesdienst

Fisherman's Friends

... auch mal FiFri genannt – ist der etwas andere Gottesdienst unserer Evangelischen Jugend in Lauenburg! Einmal im Quartal feiern wir diesen Gottesdienst zu bestimmten Themen, die uns gerade beschäftigen. Bitte achtet auf die aktuellen Aushänge und Ankündigungen.

 

Hier findest du das aktuelle Plakat

Konfer-Zeit

Anmeldung
zur Konfirmation 2022

Was habe ich jetzt zu tun?
Um konfirmiert zu werden, musst du dich anmelden. Dazu wird es es zwei Anmeldetage geben. Solltest Du zu den Anmeldetagen keine Zeit haben oder die Termine verpassen, kannst Du Dich auch immer noch im Kirchenbüro oder bei unseren Pastor:innen anmelden.


Konfirmation 2021

Termin in Arbeit


Was ist Konfer?
Der Konfer ist unser Angebot an Dich, herauszufinden was Kirche und christlicher Glauben eigentlich sind. Im Konfer versuchen wir auch herauszufinden, wie christliches Leben aussehen und gestaltet werden kann.

Wann und wo ist Konfer?
Der Konfer ist — mit Ausnahme der Ferienzeit — jeden zweiten Dienstag oder Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr (keine Panik, eine Pause wird nicht vergessen) im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der Generationen, Dresdener Straße 15 in Lauenburg. Den Wochentag kannst Du Dir dabei aussuchen.  

Wie läuft der Konfer ab?
Über das gesamte Schuljahr verteilt gibt es die Gruppenstunden. Der Unterricht geht über fast zwei Jahre, enthält zwei Wochenendfreizeiten und endet mit der Konfirmation.