Feb 09 2017

Gesprächs- und Vortragsabend

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kirche-lauenburg.de/gespraechs-und-vortragsabend/

Feb 07 2017

Elbkino zeigt „Captain Fantastic“

Am Samstag, 11.2. um 20 Uhr zeigt das ELBKINO die Tragikomödie „Captain Fantastic“. Das Road-Movie sorgte mit schrägen Figuren und großem Herzen bereits bei seiner Weltpremiere auf dem Sundance Film Festival 2016 für gute Kritiken und große Emotionen beim Publikum! Viggo Mortensen brilliert als idealistischer Vater, der seine Kinder abgeschieden in den Wäldern Nordamerikas großzieht. Als sie ihr Paradies verlassen müssen, sehen sie sich nach jahrelanger, selbstgewählter Isolation mit der Zivilisation konfrontiert.

Captain Fantastic

von Matt Ross, mit Viggo Mortensen, Frank Langella, George MacKay, Samantha Isler, Annalise Basso, Nicholas Hamilton, Shree Crooks, Charlie Shotwell, Ann Dowd, Erin Moriarty, Steve Zahn, USA 2015, dt.F., 118 Min.

In den Wäldern an der Pazifik-Küste nördlich von San Francisco lebt Ben mit seiner Ehefrau Leslie und ihren sechs Kindern. Die beiden Eltern erziehen ihre Kinder allein, immer im Kontakt mit der Natur um sie herum. Es ist eine rigorose physische und intellektuelle Erziehung. Sie sollen außergewöhnliche Erwachsene werden und sind auf dem besten Weg dazu – ohne jeden Kontakt zur restlichen Welt.

Das wird sich ändern, muss sich ändern, als Leslie stirbt. Jetzt haben aber plötzlich auch Leslies Eltern ein Wort mitzureden und das sind Christen, die großen Lust haben, die verlorene Tochter „ein für allemal“ in die „Familie“ (= Familiengruft) zurückzuholen. So bleibt Ben keine Wahl. Er packt seine sechs Kinder und bricht auf, um Leslie das von ihr gewünschte Begräbnis zu verschaffen…

Regisseur Matt Ross legt hier stark vor. Er zeigt eine ganz und gar außergewöhnliche Familie, die viele Eigenschaften hat (z.B. völlig ungebrochene Ehrlichkeit und Offenheit), die wir uns alle vielleicht wünschen würden, und schickt seine großen und kleinen Helden von ihrem einsamen Waldplaneten in das moderne, sentimentale, christliche Amerika. Ob die Ideale dort bestehen können? Ob Coca Cola für die Kinder auch weiterhin „vergiftetes Wasser“ bleibt? Der Regisseur steht fest auf ihrer Seite und stellt den Kontrast der Lebenswelten in schönen, ebenso herzlichen wie lächerlichen Situationen dar. Viggo Mortensen ist ein wirklich toller Familienvater … aber die Frage bleibt: Geht das – oder nicht?

Bei den Oscars ist Viggo Mortensen als Bester Hauptdarsteller nominiert.

ELBKINO Lauenburg – jeden 2. Samstag im Monat in der Osterwoldhalle, Eintritt 6,- , ermäßigt 4,- €.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kirche-lauenburg.de/elbkino-zeigt-captain-fantastic/

Feb 06 2017

Vortrags- und Gesprächsabende: „Die Sache mit Gott und den Menschen“

Donnerstag, 16. Februar, 19.30 Uhr,

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dresdener Straße 15, 21481 Lauenburg/Elbe

Was ist Antisemitismus und woher kommt er?

Pastorin Hanna Lehming, Referentin für Christlich-Jüdischen Dialog am Zentrum für Mission und Ökumene in Hamburg, wird durch den Abend führen. Antisemitismus ist kein deutsches Phänomen und auch nicht eines des 20. Jahrhunderts. Er begegnet weltweit, und manche Forscher behaupten, Judenfeindschaft sei bereits in der Antike zu finden. Der Vortrag konzentriert sich auf die wesentlichen Merkmale des Antisemitismus. Er fragt nach dem Zusammenhang von christlichen Antijudaismus und modernem Antisemitismus und geht den Ursachen nach. Auch Martin Luthers Haltung zu den Juden wird am Rande benannt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kirche-lauenburg.de/vortrags-und-gespraechsabende-die-sache-mit-gott-und-den-menschen/

Seite 1 von 512345