«

»

Beitrag drucken

Queergelesen: Maria Magdalena

Im Juli hat Maria Magdalena ihren Festtag. Grund genug, der Namenspatronin unserer Kirche einen Gottesdienst zu widmen. Denn um Maria Magdalena ranken sich viele Legenden – wer aber war sie wirklich? Wir werden Maria Magdalena zudem aus queerer Perspektive beleuchten. Denn den gängigen Rollenbildern der damaligen Zeit entspricht sie sicherlich nicht. Wer also eine interessante und starke Persönlichkeit entdecken will, ist herzlich eingeladen: um 10 Uhr im Himmelsgarten und um 11 Uhr in der Kirche.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kirche-lauenburg.de/queergelesen-maria-magdalena/