«

»

Beitrag drucken

Literaturgottesdienst zu Lukas Rietzschel: Mit der Faust in die Welt schlagen

Was können wir dem gegenwärtigen Hass im Alltag und in der Medienwelt wirkungsvoll entgegensetzen? Dieser Fragen nachzuspüren sind Besucher*innen des Literaturgottesdienstes am 25. August 2019 eingeladen. Im Mittelpunkt steht dabei der brandaktuelle Bestseller-Roman „Mit der Faust in die Welt schlagen“ des jungen Autors Lukas Rietzschel. Selbst in der Gegend geboren,  aufgewachsen und bewusst dortgeblieben beschreibt er die Kindheit und Jugend zweier Brüder in der ostsächsischen Provinz. Ein im Kontext der Chemnitzer Ausschreitungen und darüber hinaus spannender Roman, der ins Gespräch mit einem biblischen Text gebracht wird. Auch musikalisch ist der Gottesdienst auf das Thema abgestimmt. Los geht’s um 11 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kirche-lauenburg.de/literaturgottesdienst-zu-lukas-rietzschel-mit-der-faust-in-die-welt-schlagen/