«

»

Beitrag drucken

9. November – 30 Jahre Grenzöffnung

Diesen Gedenktag nehmen die evangelischen Kirchengemeinden Lauenburg/Elbe und Boizenburg zum Anlass, mit Dank sich zu erinnern an die bewegende Umbruchszeit vor 30 Jahren und zu bitten für eine gute und friedliche Zukunft unseres Landes.
An 3 Stationen wird dieser Tag begangen, der von Pastorin Therese Tröltzsch aus Boizenburg und Pastor Ulrich Billet aus Lauenburg begleitet wird:
9.30 Uhr: Festlicher Gottesdienst in der St. Marien-Kirche Boizenburg mit Abendmahl, Mitwirkung eines Projektchors aus beiden Gemeinden; anschl. Brunch
12.00 Uhr: St. Georgskirche Zweedorf: In Sichtweite der ehemaligen Grenze Gedenkstunde in der nach der Wende neu erbauten Kirche mit Ansprachen der beiden Bürgermeister von Boizenburg und Lauenburg, Harald Jäschke und Andreas Thiede, sowie Musik des ProjektBläserchors aus beiden Gemeinden.
14.00 Uhr: Maria-Magdalenen-Kirche Lauenburg: Zeitzeugen erzählen … gemeinsames Singen
… Worte zur Kirche … Suppe … Reisesegen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kirche-lauenburg.de/9-november-30-jahre-grenzoeffnung/